Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Walfried Weber
Herzlich Willkommen auf der Homepage der CDU-Fraktion im Stadtrat Kaiserslautern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit. Ihre Anregungen, wie wir unsere Bemühungen zum Wohle unserer Stadt verbessern können, nehmen wir gerne entgegen.
Mit 15 Mandaten sind wir bei der letzten Kommunalwahl ausgestattet worden und treten als Opposition gegen den Zusammenschluss mehrerer anderer Fraktionen an.
Wir sind Ihre Augen und Ohren im Rathaus und wir vertreten ausschließlich Ihre Interessen.
Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch für Gespräche zur Verfügung. Unter der Nummer 0631/365-2408 können Sie einen Termin vereinbaren.

Nutzen Sie unser Angebot und bestellen Sie den Newsletter, dann sind Sie immer zeitnah informiert und nicht auf die Tagespresse angewiesen.

Ihr
Walfried Weber
Fraktionsvorsitzender




 
22.02.2018
Opelkreisel
Verkehrssituation muss verbessert werden
Die Ampelanlage am Opelkreisel führt zu Staus und Verärgerung bei den Verkehrsteilnehmern. Wir haben uns in den vergangenen drei Jahren leider immer wieder vergeblich um Veränderungen bemüht und sehen uns nach wie vor in unserer Einschätzung bestärkt, dass am Handlungsbedarf besteht.
weiter

14.02.2018 | Amtsblatt Kaiserslautern
Videoüberwachung und Sicherheit
Nur die CDU erkennt Handlungsbedarf
Seit langem fordern wir eine verstärkte Videoüberwachung von problematischen Bereichen in Kaiserslautern. In der vergangen Stadtratssitzung haben wir einen erneuten Vorstoß für mehr Sicherheit in unserer Stadt unternommen.
weiter

Die CDU-Fraktion begrüßt es, dass sich die Industrie- und Handelskammer (IHK) und die Handwerkskammer der Pfalz(HWK)  sich gegen eine Steuererhöhung zur Finanzierung des Ausfalls der Stadionmiete bei der Stadiongesellschaft ausgesprochen haben und die Hauptgeschäftsführer Tibor Müller und Ralf Hellrich erkannt haben, dass Lösungen jenseits von Steuererhöhungen gesucht werden müssen.
weiter

Die CDU-Fraktion bedauert, dass es Oberbürgermeister Dr. Weichel (SPD) in den Verhandlungen mit der Kommunalaufsicht in Trier nicht gelungen ist ein Ergebnis herbeizuführen, welches ermöglicht eine der Ligazugehörigkeit des 1. FC Kaiserslautern angepasste Stadionmiete zu erheben, ohne hierzu Unternehmer und  Bürger der Stadt Kaiserslautern durch spürbare Steuererhöhungen zu belasten.
weiter